!!! ACHTUNG.

PADDY HAT KRANKHEITBEDINGT FÜR HEUTE ABGESAGT !!!

AUFTRITT  VERLEGT AUF FREITAG, DEN 27.04.2018. ACHTUNG !!!

 

ZELL (pw). Es war das wohl kleinste Konzert des Vogelsbergkreises: Paddy Schmidt trat am Samstag im Romröder Stadtteil Zell auf. Der Kopf der Folk Rock Band „Paddy goes to Holyhead“ ist als Sänger, Entertainer und Songwriter deutschlandweit bekannt. Im Vorverkauf gab es nur 35 Tickets und genauso viele Sitzplätze im Clubhaus der Heavy Metal Freunde, die Veranstalter waren. Pünktlich um viertel vor neun startete die musikalische Kurzweil mit Pub-Charakter, bei der Guinness, Kilkenny und Whiskey nicht fehlten. Mit irischen Volksliedern wie „The Wild Rover“ kam trotz dem überschaubaren Besucherkreis beachtliche Stimmung auf. Der markante Humor von Paddy Schmidt zeigte sich bei der rund dreistündigen Show mehrfach, so auch bei einer spontanen Komposition: „Einmal um die Welt von Romrod nach Alsfeld, an der schottischen Botschaft vorbei“.  

 

Um die Kinderbibelwoche 2016 zu unterstützen, überreichte der HR / HM Fan Club Childs of Fire den Organisatoren der Kinderbibelwoche rund um Pfarrer Walter Bernbeck eine Spende in Höhe von 200 €.

Die Einnahmen aus einem Konzert mit der Zeller Gruppe Liss-T (Lisa Dietz und Tim Sperhake), verstärkt mit Max und Nadja Testory, wurden durch die Hard Rock und Heavy Metal Fans aufgerundet.

Übergeben wurde die Spende durch die Vorstandsmitglieder Christian Krüger und Arndt Planz in Beisammensein mit Lisa Dietz, Tim Sperhake und Max Testory.